Geheimnis entspannter Hundesitzer

Ja, bitte weihe mich ein!

Ich möchte das Geheimnis entspannter Hundebesitzer kennen lernen!
  • Ist Dein Hund aufgeregt, ängstlich oder gestresst?
  • Läuft Eure Beziehung so, wie Du es Dir wünschst und vorgestellt hast?
  • Lässt sich Dein Hund überall anfassen?
  • Kommt er vielleicht schlecht zur Ruhe, zieht an der Leine, fürchtet sich oder wirkt manchmal „kopflos“, unkonzentriert?

Wie kommt Ihr aus Eurer Haltung und Euren Gewohnheiten heraus, damit neue Erfahrungen, Bewegungsabläufe und Verhaltensänderungen möglich werden?

Du sorgst Dich um Deinen geliebten Hund, weil er gestresst oder ängstlich ist?

Dein Bauchgefühl und Dein Herz sagen Dir, dass Du im Umgang mit Deinem Hund auf einem guten Weg bist, aber Dir fehlt die richtige Idee, Deinem Hund zu helfen, seinen Stress zu reduzieren oder seine Angst abzubauen? Damit bist Du keine Ausnahme.

Je besser Ihr Euch gegenseitig vertrauen, respektieren und verstehen könnt, desto entspannter meistert Ihr Euren gemeinsamen Alltag. Mit klarer, einfacher Kommunikation.

Wie Ihr das erreicht und vertieft, erfahrt Ihr im Einzelcoaching in meinem Programm:

Das große Ziel: Durchatmen, entspannen und erleben, wie sich Ruhe anfühlt.

Oh, durchatmen und Ruhe fühlen -

Das möchte ich unbedingt erleben

Kein Hund ist wie Dein Hund.

Ihr habt Eure eigene Geschichte mit Euren ganz persönlichen Wünschen und Bedürfnissen.

Im Programm "Geheimnis entspannter HundebesitzerInnen" bringen wir das in 5 Schritten in Einklang.

Zuerst erkunden wir zusammen, was an Deinem Hund toll ist, was Euch beiden Spaß macht und was bereits richtig gut läuft.

Wahrscheinlich fällt Dir auf Anhieb Allerhand Tolles ein. 💞

Vielleicht ist Eure Beziehung aber auch getrübt.

Ein schlechtes Gewissen oder eine unerwartete negative Erfahrung können Euch blockieren, Stress oder Ängste abzubauen.

In diesem Schritt schaffen wir Möglichkeiten für eine neue Annäherung an einander.

Es könnte sein, dass Dein Hund Dich dabei überrascht 🙂

Du lernst deinen Hund noch besser kennen und verstehen.

Viele KundInnen erleben dabei ihre ersten Aha-Momente.

 

Finde DEINEN persönlichen Weg

In dem Coaching wirst Du folgendes erfahren:

Ergreife die Initiative und lerne Werkzeuge kennen für positive Veränderung.

Erkenne die individuelle Persönlichkeit Deines Hundes und fördere seine guten Eigenschaften.

Finde heraus, was Du wirklich verbessern oder verändern möchtest – Klarheit inspiriert das zukünftige Handeln und schafft mehr und mehr Vertrauen.

Nutze Eure Einzigartigkeit – jeder Weg ist anders, erkenne EUREN.

Lerne Schritt für Schritt positive Veränderungen zu erreichen und zu manifestieren.

Traue Dir zu, das Bewusstsein Deines Tieres zu seinem Körper zu verändern.

Spüre, wie sich die Körperhaltung Deines Kameraden und damit sein Verhalten verändert.

Bringe ihm bei zu denken anstatt instinktiv zu reagieren.

Freue Dich auf Leichtigkeit und Spaß beim Lernen.

Nutze neugewonnenes Vertrauen und entfalte das Potential Deines Hundes.

Erkenne Reaktionsmuster und verwandle Stress oder Angst in Entspannung.

Steigere Euer Wohlbefinden und schaffe Freiräume für Euch Beide.

Verhindere unerwünschtes Verhalten mit Deinen neu erworbenen Kenntnissen.

Stabilisiere alternatives Verhalten und genieße Deinen Erfolg.

Wachse über Deine Ängste oder Zweifel hinaus und befreie Dich aus Deiner Hilflosigkeit.

Vertiefe Eure Freundschaft und Verbindung und genieße Euer natürliches Miteinander mit einem tiefen Gefühl von Vertrauen.

(Foto: privat)

Ja ich will positive Veränderung

für eine tiefe innige Beziehung zu meinem vierbeinigen Freund

Wenn es Dir so geht, wie vielen meiner Kunden, dann

Wünscht Du Dir, Deinem Tier zu helfen, das Altersbeschwerden, Schmerzen Bewegungseinschränkungen hat, das Probleme verursacht, sich vor der ganzen Welt fürchtet oder den Kontakt mit Menschen meidet?

Kann Dein Hund schlecht entspannen, ist vielleicht schnell angeschaltet und lässt sich schlecht wieder abschalten oder hechelt viel vor Aufregung.

Machst Du Dir Sorgen, dass Dein Hund sich verletzen könnte weil er so aufgeregt ist

Hat Dein Hund Angst vor Menschen, Gegenständen, Untergründen oder fürchtet sich im Dunkeln.

Löst ein Tierarztbesuch bei Deinem Hund Stress aus (oder bei Dir).

Ist Dein Hund gestresst bei lauten Geräuschen oder wenn es knallt wie z. B. an Silvester

Hast Du das Gefühl, dass Dein Hund zu wenig Individualzeit mit Dir hat

Lässt sich Dein Hund nicht bzw. ungern anfassen, z. B. an den Pfoten zum Putzen oder Krallenschneiden, beim Tierarzt oder Hundefrisör

Kann Dein Hund sich nur kurz oder gar nicht konzentrieren

Fühlst Du instinktiv, dass Dein Hund sich von dir Unterstützung wünscht, aber Dir fehlt das nötige Werkzeug dafür?

Vermisst Du eine einfache Methode, die funktioniert und sich gut anfühlt?

(Foto: privat)

Ja, Du kannst das auch…“

Gemeinsam finden wir heraus, wie Du Vertrauen zu Deinem Tier vertiefst, für Entspannung sorgst und erwünschtes Verhalten etablierst

Du bekommst die Anleitung zu einer bewährten Methode – ja, es darf leicht sein und Spaß machen.

(Foto: privat)

Du ergänzt Deine Unterlagen und machst sie zu Deinem persönlichen Coaching-Material, das Du jederzeit nachlesen, nachsauen und ausbauen kannst .

Du erhältst Klarheit darüber, was für Deinen Hund Stressauslöser sind und wie Du sie reduzieren kannst.

Du findest DEINEN Weg, Deinem Hund ein sicheres Körpergefühl zu vermitteln, wenn er nervös oder ängstlich ist.

 Du weißt, wie Du Deinen Hund unterstützen und seine Balance herstellen kannst.

(Foto: privat)

Du erkennst, wie Euch alternatives Verhalten hilft zu entspannen und Euer Wohlbefinden zu steigern.

 Du förderst sein Vertrauen und schaffst eine einzigartige Beziehung zwischen Eeuch.

Du wählst aus, welches Paket Dir Deine individuelle Unterstützung bietet – rasche und kraftvolle Umsetzung ist unser Ziel

Wähle aus den Möglichkeiten und bestelle DEIN Coaching.

Alle Pakete enthalten alle fünf Schritte. Die größeren Pakete bieten mehr praktische Anwendungen und individuelle persönliche Begleitung.

Im Programm

„Geheimnis entspannter Hundebesitzer mit kooperativen Hunden“

erhältst Du alles, was Du für positive Veränderung benötigst…


1. Status quo ermitteln und ein Bild vom Resultat visualisieren

Im ersten Schritt klärst Du, wie Dein Resultat aussehen soll. Das ist Dein Ausgangspunkt, den Blick in eine entspannte Zukunft zu lenken. Zusammen wählen wir geeignete Techniken / Werkzeuge aus, die Euch auf den gewünschten Weg bringen:

Du erhältst Übungen mit denen Du Deinen Hund mit neuem Verständnis und neuer Aufmerksamkeit siehst

Du ermittelst, was Du wirklich verändern oder verbessern möchtest

Du legst den Grundstein für Eure Veränderung

Du beginnst Gewohnheiten zu verändern und neue Möglichkeiten zu eröffnen

2. Theorie praktisch anwenden

Im zweiten Schritt lernst Du die Theorie hinter der Methode mit praktischer Anwendung kennen

Du lernst Schritt für Schritt, wie Du die für Euch ausgewählten Techniken erfolgreich anwendest

Du etablierst und vertiefst die gelernten Übungen

Du bekommst einen Einblick in die Theorie hinter der Methode

(Foto: privat)

Du sammelst mit Deinem theoretischen Wissen und DEINEN Übungen Erfahrungen und baust (tiefes) Vertrauen auf

 

 

3. Balance herstellen und das Tier in einen lernbereiten Zustand versetzen

Im dritten Schritt werden Theorie und Anwendungen auf die nächste Stufe gestellt

Du erlebst, welche Rolle die Elemente für die Veränderung spielen

Du hilfst deinem Hund und dir im Gleichgewicht zu sein

Du schaffst eine entspannte Basis, auf der neues Lernen möglich wird

Schritt zwei und drei können sich überschneiden

(Foto: privat)

4. Umlernen – Alternatives Verhalten aufbauen 

Im vierten Schritt nutzen wir die neu gewonnene Balance, um Deinem Hund neue Erfahrungen und Wahlmöglichkeiten zu vermitteln

Du förderst die Kooperation und Aufmerksamkeit Deines Hundes mit logisch und motivierend aufgebautem Training

Du steigerst sein Lernvermögen

Du veränderst alte Reaktionsmuster und reduzierst unerwünschtes Verhalten

Dein Hund und Du gewinnen Selbstvertrauen und Gelassenheit

(Foto: Katharina Medaglia)

5. Alternatives Verhalten festigen

Im fünften Schritt verwandelt Ihr Neues in Gewohnheit

Du integrierst das Gelernte ganz selbstverständlich in Deinen Alltag

Du erlebst ein entspanntes Miteinander

Du genießt Eure Erfolge

Du gewinnst tiefe Entspannung und intensives Wohlbefinden

(Foto: privat)

Paket II
- Kooeration -
869,- € (inkl. MWSt.)
(einmalig)

1,5 Stunden persönlich mit mir 1:1 bei dir Zuhause*, wahlweise beim „Treffpunkt für Hunde“ in Stade-Hagen

5 Folgecoachings* (je ca. 50 Minuten) persönlich mit mir zur Vermittlung von praktischen Übungen mit Theorie

3 x 15 Min. SOS-Call – falls Du mal nicht weiter kommst und ein schnelles Feedback brauchst

Klarheit, was du wirklich verändern oder verbessern möchtest

Visualisierung des Ergebnisses mit erprobter Technik

Persönliche Unterlagen zum Ergänzen, Nachschauen und Überprüfen

Auswahl und Anleitung für dich passender Tools

Individueller Zeitplan deiner 6 Coachings – einfach innerhalb neun Monaten

Persönliche Begleitung zu einem Tierarzt- oder Hundefrisörtermin (max. 90 Minuten)*

* bei Entfernungen weiter als 20 km um „Treffpunkt für Hunde“, Kiebitzkamp 1, 21684 Stade, zzgl. 0,60 € je gefahrener Kilometer;

* bei Entfernungen > 50 km bitte online-Variante wählen